Dein Weg zu deinem persönlichen mentor

1. Schritt: Findest du dich bei uns wieder?

  • Stehst Du vor denselben Herausforderungen und Fragen wie wir damals?
  • Lohnt es sich überhaupt, ein komplettes Studium von A-Z zu absolvieren?
  • Welche Leistungen (Praktika, Ausland, Noten) sind für meinen Berufseinstieg wirklich wichtig?

2. Schritt: Bewirb dich bei UNS

  • Stell Dich vor und beschreibe Deine Motivation für eine Mentoring Bewerbung
  • Wo können wir Dich (Erfahrungsaustausch, Karriereentwicklung, Kontakte) aktuell am besten unterstützen?
  • In einem ersten Video-Call besprechen wir Deine Vorstellungen, Werte und Erwartungen

3. Schritt: Profitiere von erstklassigem mentoring

  • Es gab ein „Match“ zwischen Dir und uns! Wir werden Dir ab sofort einen Mentor bis zu Deinem Jobeinstieg zur Seite stellen 
  • Ihr vereinbart Themenschwerpunkte, regelmäßige Treffen, optionale Feierabendgetränke und weiteres
  • Wir veranstalten 1x pro Jahr ein großes „Buddy-Event“, um unsere Erfahrungswerte auszutauschen und Euch untereinander zu vernetzen

häufig gestellte fragen

Was kostet das Programm?

Sowohl das Mentoring-Programm als auch alle anderen Angebote von “Speed Up, Buddy” sind für Dich kostenlos.

Wer kann sich bewerben?

Alle Studenten, die aus einem Nicht-Akademiker-Haushalt stammen und deren Eltern somit nicht studiert haben, können sich bewerben.

Welche Hintergründe haben die Mentoren?

Die Mentoren kommen ebenfalls fast durchgängig aus Nicht-Akademiker-Haushalten und haben ihr Studium erfolgreich abgeschlossen oder befinden sich auf dem Weg dahin. Viele von ihnen arbeiten bereits in verschiedensten Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen. Unsere Mentoren wissen genau, mit welchen Problemen ihr Euch beschäftigt und können Euch basierend auf ihren Erfahrungen unterstützen. 

Was wird von mir erwartet?

Wenn Du erfolgreich im Speed Up, Buddy Programm aufgenommen wirst, hast Du die Möglichkeit, einen passenden Mentor an Deine Seite zu bekommen und Zugang zu einem wertvollen Netzwerk zu erhalten. Wir erwarten von Dir, dass Du respektvoll und freundlich mit allen Buddys und Mentoren umgehst. Wir bitten Dich auch, in regelmäßigen Abständen mit Deinem Mentor Kontakt zu halten und Eure “Mentorschaft-Beziehung” zu pflegen. Es wäre toll, wenn Du an unseren Veranstaltungen teilnimmst, damit wir mit Dir unsere Erfahrungen teilen können und Du tolle Leute kennen lernen kannst.

Wie lange dauert das Mentoring?

Wir möchten, dass Du eine vertrauensvolle Beziehung mit Deinem Mentor aufbaust. Es wäre toll, wenn Dein Mentor Dich bis zu Deinem Berufseinstieg bestmöglichst unterstützen kann. Eine vorab festgelegte Dauer gibt es jedoch nicht.

Wie finanziert ihr euch?

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und finanzieren uns durch Spenden verschiedener Sponsoren und Unternehmen. Falls Du jemanden kennst, der diese Initiative ebenfalls unterstützen möchte, melde Dich gerne hier bei uns.

Kann ich meinen Mentor wechseln?

Uns ist es sehr wichtig, dass Du einen Mentor findest, der sowohl auf der fachlichen als auch auf der persönlichen Eben auf Dich passt. Falls es zwischen Dir und Deinem Mentor nicht passt, kontaktiere uns bitte hier. Wir helfen Dir, das Problem zu lösen und ggf. einen anderen Mentor zu finden. 

Können sich Schüler oder angehende Studenten auch bewerben?

Ja. Bitte schreibt uns hier kurz eine Nachricht und wir klären mit Euch das weitere Vorgehen ab.

Woher weiß ich, ob ich meinen favorisierten Mentor erhalten habe?

Nachdem Du Deine Bewerbung abgeschickt hast, melden wir uns nach der Sichtung der Unterlagen zeitnah per E-Mail bei Dir. Bei einer erfolgreichen Bewerbung erhältst Du per E-Mail eine Benachrichtung sowie die Kontaktdaten Deines zugewiesenen Mentors.

Kann ich aus dem Programm aussteigen?

Wenn Dir das “Speed up, Buddy” Programm keinen Mehrwert mehr bietet, schreibe uns bitte hier eine E-Mail. Wenn Du möchtest, teile uns gerne Deine Kritik oder Deine Meinung mit – häufig finden wir gemeinsam eine Lösung.

JETZT mentor finden →