Nutzungsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Nutzungsbedingungen gelten zwischen Speed Up Buddy GbR (nachfolgend „Speed Up Buddy“) und demjenigen Nutzer, der durch seine Registrierung mit Speed Up Buddy einen Vertrag über die Mitgliedschaft bei Speed Up Buddy abschließt (nachfolgend „Buddy“ genannt).

2. Registrierung

Um Buddy zu werden, füllt der Nutzer das Online-Bewerbungsformular auf der Website von Speed Up Buddy aus. Darüber hinaus stimmt er den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzbestimmung zu. Daraufhin sendet Speed Up Buddy eine E-Mail an die von dem Nutzer im Rahmen des Bewerbungsprozesses angegebene E-Mail-Adresse. Nach Prüfung der getätigten Angaben und einem Initialgespräch mit einem Mitarbeiter von Speed Up Buddy erhält der Nutzer einen positiven oder negativen Bescheid zur Aufnahme in das Speed Up Buddy Mentoring-Programm. Bei positivem Bescheid kommt der Vertrag mit Speed Up Buddy zustande.

3. Leistungen

Die Mitgliedschaft Speed Up Buddy ist kostenfrei. Das Mentoring-Programm von Speed Up Buddy erleichtert den Stipendiaten das Studium, unterstützt sie bei ihrer Karriereplanung und bringt sie mit Mentoren, Unternehmen und Hochschulen in Kontakt. Dafür bekommt der Buddy verschiedene Leistungen, z.B. Newsletter, die an das Profil und die Interessen des Buddys angepasst werden, aber auch Informationen und Angebote zu Studium und Karriere per Post oder Smartphone. Speed Up Buddy kann die angebotenen Leistungen jederzeit verändern, erweitern, einschränken oder einstellen. Buddys können sich außerdem für Veranstaltungen, Workshops oder auf Stellenanzeigen bewerben. Nähere Informationen enthalten die FAQ und Datenschutzinformationen.

Die Leistungen sind nicht übertragbar, sondern an die Person des Buddys geknüpft.

4. Datenschutz; Schutz der Daten anderer Buddys und Mentoren

Speed Up Buddy legt größten Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. In unseren Datenschutzinformationen finden sich ausführliche Angaben darüber, zu welchen Zwecken Daten verwendet werden.

Buddys und Mentoren erhalten im Rahmen des Mentoring-Programms von Speed Up Buddy Informationen und Daten zu Mentoren sowie ggf. zu anderen Buddys und interne Informationen der Partner von Speed Up Buddy. Eine Weitergabe dieser Daten und Informationen an Dritte oder ihre kommerzielle Nutzung ist untersagt, soweit der Berechtigte nicht eingewilligt hat. Bei Verstößen erfolgt unverzüglich der Ausschluss von den Leistungen von Speed Up Buddy. Zudem behält sich Speed Up Buddy weitere rechtliche Schritte vor.

5. Widerrufsrecht

Jeder Buddy kann die Registrierung für die unentgeltlichen Leistungen von Speed Up Buddy widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt in jedem der vorgenannten Fälle die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf kann an mentoring@speedupbuddy.de oder postalisch an Speed Up Buddy GbR, c/o Fabian Heide, Pariser Str. 54, 10719 Berlin gesendet werden. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Buddy vollständig erfüllt ist, bevor der angemeldete Kandidat sein Widerrufsrecht ausgeübt hat.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der angemeldete Kandidat die empfangenen Leistungen nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand an Speed Up Buddy zurückgewähren, muss er Speed Up Buddy insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen muss der Buddy innerhalb von 30 Tagen nach Absendung seiner Widerrufserklärung erfüllen. Die Frist beginnt für den Buddy mit der Absendung der Widerrufserklärung, für Speed Up Buddy mit deren Empfang.

6. Zeitliche Dauer; Kündigung

Das Mentoring-Programm ist auf die Zeit bis zum erfolgreichen Berufseinstieg des Buddys begrenzt.

Unabhängig vom Widerrufsrecht des Buddys sind beide Parteien jederzeit berechtigt, den Vertrag ohne Angabe von Gründen in Textform mit einer Frist von zehn Tagen zu kündigen. Die Kündigung durch den Buddy ist zu richten an mentoring@speedupbuddy.de oder an Speed Up Buddy GbR, c/o Fabian Heide, Pariser Str. 54, 10719 Berlin.

7. Verantwortlichkeit

Speed Up Buddy übernimmt keine Haftung für Inhalte, die im Rahmen der Nutzung der Leistungen von Speed Up Buddy durch Buddys, Mentoren und/oder Dritte zur Verfügung gestellt werden. Speed Up Buddy haftet auch nicht für die Richtigkeit, Fehlerfreiheit und Vollständigkeit dieser Inhalte und gibt in diesem Zusammenhang keinerlei Zusicherungen ab.

Speed Up Buddy erlaubt ausgewählten Drittanbietern, Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen (nachfolgend „Angebote Dritter“ genannt) auf der Website von Speed Up Buddy darzustellen, z.B. Förderangebote oder Veranstaltungen Dritter. Die Nutzung solcher Angebote Dritter kann separaten Regelungen, Bedingungen und Gebührenpflichten unterliegen. Die Angebote Dritter können jederzeit ohne das Wissen von Speed Up Buddy geändert werden. Bei einem etwaigen Vertrag, der zwischen dem Buddy und dem Drittanbieter zustande kommt, ist Speed Up Buddy nicht als Vertragspartner, Erfüllungsgehilfe oder Vertreter beteiligt, es sei denn, hierauf wird explizit hingewiesen.

Speed Up Buddy übernimmt keine Haftung oder Gewähr für Art, Umfang und Qualität der Angebote Dritter und macht sich diese ausdrücklich nicht zu eigen. Weiterhin übernimmt Speed Up Budd keine Haftung oder Gewähr für die Erreichbarkeit, Funktionstauglichkeit, Kompatibilität mit Systemen und Programmen sowie graphische, inhaltliche oder technische Gestaltung dieser Angebote Dritter. Speed Up Buddy haftet auch nicht dafür, wenn die Angebote Dritter Fehler oder Lücken aufweisen.

8. Verfügbarkeit der Leistungen; Haftung

Ein Anspruch auf eine jederzeitige Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen, insbesondere der jederzeitigen Betreuung durch einen Mentor im Rahmen des Mentoring-Programms, besteht nicht. Es bleibt ausdrücklich vorbehalten, den Zugriff auf die Website und Newsletter-Angebote von Speed Up Buddy jederzeit einzuschränken bzw. zu verändern oder die Website bzw. die Newsletter-Angebote insgesamt vorübergehend oder dauerhaft zu verändern oder im Ganzen einzustellen. Ist eine angebotene Leistung nicht oder vorübergehend nicht verfügbar, so haftet Speed Up Buddy nicht hierfür.

Speed Up Buddy haftet nur für Schäden, die durch Speed Up Buddy GbR, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden oder auf der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten beruhen (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht, und auf deren Einhaltung der Buddy regelmäßig vertraut und vertrauen darf). Eine bestehende Haftung wird auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz oder aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit bleibt unberührt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

9. Nutzungsrechte an Inhalten von registrierten Nutzern

Erstellt ein Buddy oder Mentor einen Beitrag für die Website von Speed Up Buddy, so räumt er Speed Up Buddy ein unbeschränktes, unwiderrufliches und übertragbares Nutzungsrecht an diesen Inhalten ein, auch in Ausschnitten oder bearbeitet. Der Buddy bzw. Mentor ist dafür verantwortlich, dass er die erforderlichen Rechte an den von ihm eingestellten Inhalten hat.

10. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die im Rahmen der Mitgliedschaft bei Speed Up Buddy zur Verfügung gestellten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Speicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit vorheriger schriftlicher Erlaubnis zulässig.

Inhalte Dritter werden als solche gekennzeichnet. Bei Inhalten Dritter bedarf jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors, Fotografen oder Erstellers.

11. Änderung dieser Nutzungsbedingungen

Speed Up Buddy behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Nutzungsbedingungen werden dem Buddy spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten per E-Mail zugesendet. Die geänderten Nutzungsbedingungen gelten als akzeptiert, wenn der Buddy diesen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, die die geänderten Nutzungsbedingungen enthält, widerspricht.

Bei der Bekanntgabe der geänderten Nutzungsbedingungen wird Speed Up Buddy auf die Zweiwochenfrist und die Folge der Nichterhebung eines Widerspruchs hinweisen. Falls ein Buddy widerspricht, endet die Nutzungsberechtigung der von Speed Up Buddy bereitgestellten Dienste mit Ablauf der Widerspruchsfrist. Das berechtigt Speed Up Buddy zur Löschung der Daten des jeweiligen Buddys und zur Beendigung des Mentoring-Programms.

12. Sonstiges

Sofern eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Der Nutzungsvertrag einschließlich dieser Nutzungsbedingungen unterliegt dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort ist der Sitz von Speed Up Buddy.